Tab unten



Tab unten


VSpielergebnisse


Karambol kleines Billard:
Landesebene Karambol K
Oberliga
(2018/2019)
283236
24.02.2019 09:00
SG Meerane
Richard-Hofmann-Stadion
Stadionallee 16
08393 Meerane

Lothar Schütze
(22.02.2019 17:10 Uhr)


VSpielergebnisse


Heim:
SG Meerane
Gast:
SV Dresden-Reick
Spiel 1
Freie Partie klein
0-0
Ralf Seifert Hans Uhlemann
Bälle (x0.00):
50
Aufn. (x0.00):
20
HS:
13
GD:
2,50
Bälle (x0.00):
18
Aufn. (x0.00):
20
HS:
8
GD:
0,90
2 : 0
Spiel 2
Freie Partie klein
0-0
Frank Bräunlich Nils Rötzsch
Bälle (x0.00):
37
Aufn. (x0.00):
20
HS:
7
GD:
1,85
Bälle (x0.00):
35
Aufn. (x0.00):
20
HS:
6
GD:
1,75
2 : 0
Spiel 3
Freie Partie klein
0-0
Lutz Colditz Lothar Schütze
Bälle (x0.00):
188
Aufn. (x0.00):
20
HS:
63
GD:
9,40
Bälle (x0.00):
137
Aufn. (x0.00):
20
HS:
18
GD:
6,85
2 : 0
Spiel 4
Freie Partie klein
0-0
Lutz Lüpfert Bodo Knöner
Bälle (x0.00):
200
Aufn. (x0.00):
6
HS:
103
GD:
33,33
Bälle (x0.00):
25
Aufn. (x0.00):
6
HS:
12
GD:
4,17
2 : 0
Spiel 5
Freie Partie klein
0-0
Ralf Seifert Nils Rötzsch
Bälle (x0.00):
56
Aufn. (x0.00):
20
HS:
16
GD:
2,80
Bälle (x0.00):
42
Aufn. (x0.00):
20
HS:
11
GD:
2,10
2 : 0
Spiel 6
Freie Partie klein
0-0
Frank Bräunlich Hans Uhlemann
Bälle (x0.00):
61
Aufn. (x0.00):
20
HS:
20
GD:
3,05
Bälle (x0.00):
25
Aufn. (x0.00):
20
HS:
4
GD:
1,25
2 : 0
Spiel 7
Freie Partie klein
0-0
Lutz Colditz Bodo Knöner
Bälle (x0.00):
121
Aufn. (x0.00):
20
HS:
31
GD:
6,05
Bälle (x0.00):
46
Aufn. (x0.00):
20
HS:
14
GD:
2,30
2 : 0
Spiel 8
Freie Partie klein
0-0
Lutz Lüpfert Lothar Schütze
Bälle (x0.00):
108
Aufn. (x0.00):
20
HS:
42
GD:
5,40
Bälle (x0.00):
113
Aufn. (x0.00):
20
HS:
21
GD:
5,65
0 : 2
821 146 5,62 441 146 3,02 14 : 2

Endstand: 14 : 2   
Bemerkungen zum Spieltag
bei schönstem Frühlingswetter empfing die in Stammbesetzung angetretene erste Mannschaft von Meerane 02 in einem vorgezogenen Punktspiel die Mannschaft von Dresden-Reick, die an Stelle von Rainer Hocke mit Ersatzspieler Hans Uhlemann antraten. Im ersten Durchgang siegte Ralf Seifert klar gegen Hans Uhlemann, der sich vergeblich um besseres Spiel bemühte. Knapp endete dagegen die Partie zwischen Frank Bräunlich und Nils Rötzsch. Beide ließen zu viel machbare Bälle liegen und da Rötzsch noch den Nachstoß verfehlte, verpasste er ein besseres Resultat. Gastgebersiege brachte auch der zweite Durchgang. Lutz Colditz gelang eine schöne 63-er Serie und da er auch im Schlußspiel noch eine mittlere Serie folgen ließ, siegte er mit schönem Durchschnitt klar gegen Lothar Schütze. Lutz Lüpfert konnte seine Partie gegen Bodo Knöner schon nach 6 Aufnahmen mit einer souverän gespielten 103-er Schlußserie beenden und erinnerte damit wieder einmal an alte Zeiten. Bravo Lutz. Mit weiteren klaren Siegen der Gastgeber von Bräunlich gegen Uhlemann und Seifert gegen Rötzsch stand wieder einmal vorzeitig die Wettkampfniederlage der Dresdner fest. Zum Abschluß konnte Colditz sein Spiel gegen Knöner unangefochten zum Sieg führen. Dafür mußte sich Lüpfert, nach seiner ersten Partie nicht wiederzuerkennen (23 Punkte nach 10 Aufnahmen), trotz einer 42-er Schlußserie gegen Schütze geschlagen geben.
Tab unten