Tab unten



Tab unten

Top Thema

DJM 2015 2. Wettkampftag

 09.04.2015
(P. Müller)

Unsere Queueartisten hatten heute endlich die Ehre, um die Medaillen spielen, auf die sie das ganze Jahr hingearbeitet hatten. In allen Disziplinen und Altersklassen sollten die ersten Entscheidungen fallen. Bereits früh am Morgen begann so mancher, sich mental auf die Wettkämpfe einzustimmen. Ob in Form eines besonders reichhaltigen Frühstücks oder einer kleinen Joggingrunde, jeder, der am heutigen Tag um Medaillen kämpfte, erhöhte so langsam den Fokus -  und es sollte sich auszahlen…

Fangen wir mit Snooker an. Martin schlug sich tapfer in seiner hart umkämpften U17-Gruppe. Sein letztes Gruppenspiel konnte er 2:0 gewinnen. Leider reichten 2 Siege aus 4 Spielen nur für Gruppenplatz 3. Nichtsdestotrotz bewies er Herz, indem er sich nach 2 verlorenen Matches nicht aufgab, seine Nervosität ablegte und nochmal ordentlich auftrumpfte.

In allen anderen Disziplinen konnten unsere Sportler sogar das eine oder andere Edelmetall ergattern. So z.B. im Pool. Christian Fröhlich war der einzige verbliebene Spieler aus Sachsen und musste gleich morgens in seiner 14/1-Viertelfinalpartie ran. Diese konnte er zwar gewinnen, doch entwickelte er nie den nötigen Flow, um seinen Gegner ernsthaft unter Druck zu setzen. Das sollte sich auch nicht im Halbfinale ändern. Gegen Hermann Hoyh hatte er von Anfang an das Nachsehen und musste sich schnell deutlich geschlagen geben. Bronze ist für Wettbewerb 1 von 4 jedoch alles andere als ein Fehlstart. Zufrieden stieg er zum Abend aufs Podest. Im 10-Ball wartet bereits die zweite Chance. Celine konnte nach einem Fehlstart in Runde 1 durch ein schönes Comeback (0:2 hinten, aber noch 4:2 gewonnen) ebenso das Achtelfinalticket buchen. Hier war dann allerdings auch für sie Schluss, da ihre Gegnerin Pia Bläser eindrucksvoll ihre Titelambitionen unterstrich. Für Franz und Vanessa kam jeweils das frühe Aus, doch konnte man bei beiden beobachten, dass der erste Sieg auf der DJM nicht mehr fern ist. Die positiven Eindrücke aus den nur knapp verlorenen Matches werden ihnen sicher helfen ihre selbst gesteckten Ziele während dieser Woche noch zu erreichen.

Im Kegelbillard sollte es regnen… Medaillen! Der SBV konnte in den Endspielen der Altersklassen U15, U17, U19 und U21 6 von 8 Finalteilnehmern stellen. Beginnen wir bei unseren Jüngsten.Im internen Duell zwischen Felix Schrobback und Peer Sachse konnte sich Letzterer mit 192:166 durchsetzen. Das rein sächsische Finale komplettierte Florian Walther, der gegen den Brandenburger Jason Wolski Nerven bewies und mit 166:158 knapp, aber verdient ins Endspiel einzog. Es ging mit den Vorschlussrunden der U17 weiter. Hier kam es gleich zwei mal zum Klassiker „Sachsen gegen Brandenburg“ und unsere Jungs sollten uns nicht enttäuschen. Nico  Hänsch konnte zunächst gegen Manuel Weiß mit 224:203 überzeugen. Keinen Deut schlechter schlug sich Niklas-Simon Rabe, der gegen Stefanie Schönebeck einen 222:198-Erfolg einfahren konnte. Klasse! Die U19 war dran! Hier hatten sich die CBCler Jenny Junghannß und Max Grund ins Halbfinale durchspielen können. Beide durften nun die Finalteilnahme unter sich ausspielen. Max war von Anfang an mit Ruhe, Konzentration und dem nötigen Biss ausgestattet, um sich gegen die etwas nervös agierende Jenny durchzusetzen. Michel Peters spielte sich währenddessen im brandenburger Duell gegen Alex Hopf ins Finale vor. Es stand die AK U21 an. Gleich 3 Sachsen hatten es in die Runde der letzten 4 gebracht. Christin Robel hatten es mit dem spielstarken Max Gabel zu tun. Max spielte sein gewohntes Level, welches schlichtweg zu gut war, als dass Christin etwas entgegenzusetzen hatte. Nach der 146:245 freute sie sich über Platz 3. An den Nachbartischen war die Spannung kaum auszuhalten. Andre Friedrich legte gegen Clemens Anger super vor, doch der Dittersdorfer spielte in der zweiten Halbzeit sein ganzes Können aus und fuhr einen letztlich verdienten 260:235-Sieg ein. Dem stets fairen Andre blieben trotz guter Leistung leider nur die Glückwünsche fürs Finale übrig. Zeit die neuen deutschen Meister auszuspielen. U15 und U17 bzw. U19 und U21 wurde jeweils parallel auf den 4 Kegelbrettern gespielt. Bei den beiden jüngeren drohte für Sachsen keine Gefahr - alle 4 Finalteilnehmer waren Sachsen! Da schaut man doch beruhigt zu :-) Peer spielte gegen Florian solide auf und ließ von Anfang an nix anbrennen und siegte 180:138. Verdient kann er sich nun „Deutscher Jugendmeister“ nennen. Glückwunsch zum Vize auch an Florian. Nebenan fiel Nico nach dem letzten Ball ein Stein vom Herzen. In der Finalpartie gegen Niklas behielt er mit 218:171 die Oberhand. Beide zufrieden mit ihren Leistungen, gratulierten sie sich zum Erfolg des Anderen. Die Finals der großen standen ins Haus… Hier stand diesmal ALLES auf dem Spiel. 2 Finale - 2x „Sachsen gegen Brandenburg“! Konnten wir auch dieses mal dominieren? Max musste es mit Michel Peters aufnehmen und konnte, wie schon in der Gruppenphase, gut mitspielen. Am Ende war es aber leider der Brandenburger, der die stabilere Leistung am Tisch zeigte und damit auch verdient 217:171 gewann. Im Finale der U21 ließ uns Clemens im Match gegen Max Gabel zittern. Bei einem, wie zu erwarten, ausgeglichen Beginn sollte es nicht bleiben. Es war Clemens, der in der Lage war, „ein Schippe drauf zu legen“. Stück für Stück setze er sich vom fehlernden Kontrahenten ab und riss nach 100 Stößen und 280:234 Punkten die Faust in die Luft. Was für eine Zahl! Respekt vor dieser auf den Punkt abgerufenen Top-Leistung.

Über Edelmetall freuen sich am Ende eines anstrengenden Tages für alle Beteiligten:

Christian Fröhlich, Felix Schrobback, Jennifer Junghannß, Christin Robel und Andre Friedrich (Bronze)

Florian Walther, Niklas-Simon Rabe und Max Grund (Silber)

Peer Sachse, Nico Hänsch und Clemens Anger (Gold)

Herzlichen Glückwunsch! Angemerkt sei noch ein Aspekt: Diese tollen Resultate wären nicht möglich gewesen ohne die tolle Unterstützung der anderen Sportler hier vor Ort, aber ist ebenso der ehrenamtlichen Arbeit in den Vereinen unserer Sportler zu verdanken! Vielen Dank an alle, die sich jetzt angesprochen fühlen dürfen! Toller Tag für die sächsische Billardjugend! :)

Morgen gehts im Pool mit den Entscheidungen im 10-Ball weiter. An den Tischen ohne Löcher werden die Vorrunden des BK-Mädchen-Wettbewerbs sowie im 5-Kegel-Billard ausgespielt. Viel Erfolg!

bis morgen

Paul



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Kategorie: Allgemeines (PERSON)
Abschied von Alfred Jenn...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
5. und letzter Tagesberi...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Der letzte Wettkampftag...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
4.Tagesbericht
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
3.Tagesbericht
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Deutsche Jugendmeistersc...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
1. Zwischenbericht der D...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Deutsche Jugendmeistersc...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Rücktritt
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Sachsen ehrt Spitzenspor...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Wie weiter mit Billardke...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Kegelbillard Internation...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Europameisterschaften 5 ...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Abschluss Deutsche Jugen...
Gesamten Artikel öffnen...
KFA Freiberg
Kategorie: Allgemeines (KFA Freiberg)
Kreiseinzelmesterschafte...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
DJM 2015 4. Wettkampftag...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
DJM 2015 3. Wettkampftag...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
DJM 2015 2. Wettkampftag...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
DJM 2015 1. Wettkampftag...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Deutsche Jugendmeistersc...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Vorbereitung DJM 2015...
Gesamten Artikel öffnen...
Kategorie: Allgemeines (DBU)
Deutschland spielt Billa...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Medaillenspiegel DM 2014...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Deutsche Meisterschaften...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Landesmeisterschaft Snoo...
Gesamten Artikel öffnen...
Meisterschaft
Kategorie: Allgemeines (Meisterschaft)
Landesmeisterschaft Snoo...
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten