Tab unten



Tab unten


VSpielergebnisse


Karambol kleines Billard:
Landesebene Karambol K
Oberliga
(2018/2019)
283221
28.10.2018 09:00
SV Dresden-Reick
Sportplatz Dresden Reick
Dohnaer Str. 152 1.Etage
01239 Dresden

Lothar Schütze
(02.11.2018 10:38 Uhr)


VSpielergebnisse


Heim:
SV Dresden-Reick
Gast:
SG Meerane
Spiel 1
Freie Partie klein
0-0
Nils Rötzsch Ralf Seifert
Bälle (x0.00):
38
Aufn. (x0.00):
20
HS:
6
GD:
1,90
Bälle (x0.00):
76
Aufn. (x0.00):
20
HS:
9
GD:
3,80
0 : 2
Spiel 2
Freie Partie klein
0-0
Hans Uhlemann Dietmar Keil
Bälle (x0.00):
35
Aufn. (x0.00):
20
HS:
6
GD:
1,75
Bälle (x0.00):
39
Aufn. (x0.00):
20
HS:
5
GD:
1,95
0 : 2
Spiel 3
Freie Partie klein
0-0
Bodo Knöner Lutz Lüpfert
Bälle (x0.00):
102
Aufn. (x0.00):
20
HS:
18
GD:
5,10
Bälle (x0.00):
119
Aufn. (x0.00):
20
HS:
39
GD:
5,95
0 : 2
Spiel 4
Freie Partie klein
0-0
Lothar Schütze Lutz Colditz
Bälle (x0.00):
89
Aufn. (x0.00):
20
HS:
24
GD:
4,45
Bälle (x0.00):
107
Aufn. (x0.00):
20
HS:
25
GD:
5,35
0 : 2
Spiel 5
Freie Partie klein
0-0
Nils Rötzsch Dietmar Keil
Bälle (x0.00):
31
Aufn. (x0.00):
20
HS:
8
GD:
1,55
Bälle (x0.00):
47
Aufn. (x0.00):
20
HS:
8
GD:
2,35
0 : 2
Spiel 6
Freie Partie klein
0-0
Hans Uhlemann Ralf Seifert
Bälle (x0.00):
31
Aufn. (x0.00):
20
HS:
6
GD:
1,55
Bälle (x0.00):
80
Aufn. (x0.00):
20
HS:
20
GD:
4,00
0 : 2
Spiel 7
Freie Partie klein
0-0
Bodo Knöner Lutz Colditz
Bälle (x0.00):
51
Aufn. (x0.00):
20
HS:
9
GD:
2,55
Bälle (x0.00):
179
Aufn. (x0.00):
20
HS:
31
GD:
8,95
0 : 2
Spiel 8
Freie Partie klein
0-0
Lothar Schütze Lutz Lüpfert
Bälle (x0.00):
129
Aufn. (x0.00):
20
HS:
30
GD:
6,45
Bälle (x0.00):
193
Aufn. (x0.00):
20
HS:
77
GD:
9,65
0 : 2
506 160 3,16 840 160 5,25 0 : 16

Endstand: 0 : 16   
Bemerkungen zum Spieltag
Tabellenschlußlicht Dresden-Reick empfing die erste Vertretung aus Meerane. Diesmal mit Mannschaftsleiter Bodo Knöner, dafür ohne Rainer Hocke, der sich von Hans Uhlemann vertreten ließ. Bei den Gästen fehlte Frank Bräunlich, der von Ersatzspieler Dietmar Keil sehr gut vertreten wurde. Das es am Ende einen kompletten Erfolg für die Gäste wurde, spricht einerseits für die momentane Leistungsschwäche der Dresdner, andererseits für die Ausgeglichenheit der Männer um Lutz Lüpfert, die seine unübersehbaren Probleme mit überzeugenden Auftreten kompensieren helfen. Erwähnen möchte ich dennoch den Auftritt von Knöner gegen Lüpfert, der ihm mit sehenswerter Ballbehandlung an den Rand einer Niederlage zu bringen schien, die nur durch eine 39-er Serie am Partieende ohne Wirkung blieb. Mit diesem Ergebnis rückt die Mannschaft auf Tabellenplatz 2 und hatte sicher eine sehr angenehme Heimfahrt
Tab unten