Tab unten



Tab unten


VSpielergebnisse


Karambol kleines Billard:
Landesebene Karambol K
Oberliga
(2019/2020)
307513
10.11.2019 09:00
SG Meerane
Richard-Hofmann-Stadion
Stadionallee 16
08393 Meerane

Lothar Schütze
(11.11.2019 11:02 Uhr)


VSpielergebnisse


Heim:
SG Meerane
Gast:
SV Fortschritt Pirna
Spiel 1
Freie Partie klein
0-0
Michael Schilling Mathias Tenert
Bälle (x0.00):
52
Aufn. (x0.00):
20
HS:
13
GD:
2,60
Bälle (x0.00):
87
Aufn. (x0.00):
20
HS:
21
GD:
4,35
0 : 2
Spiel 2
Freie Partie klein
0-0
Maik Brinkmann Karl-Heinz Wutke
Bälle (x0.00):
45
Aufn. (x0.00):
20
HS:
9
GD:
2,25
Bälle (x0.00):
26
Aufn. (x0.00):
20
HS:
4
GD:
1,30
2 : 0
Spiel 3
Freie Partie klein
0-0
Gerd Gruner André Hoffmann
Bälle (x0.00):
30
Aufn. (x0.00):
10
HS:
10
GD:
3,00
Bälle (x0.00):
200
Aufn. (x0.00):
10
HS:
96
GD:
20,00
0 : 2
Spiel 4
Freie Partie klein
0-0
Norbert Lösche Horst Mittenzwei
Bälle (x0.00):
142
Aufn. (x0.00):
20
HS:
39
GD:
7,10
Bälle (x0.00):
145
Aufn. (x0.00):
20
HS:
38
GD:
7,25
0 : 2
Spiel 5
Freie Partie klein
0-0
Michael Schilling Karl-Heinz Wutke
Bälle (x0.00):
28
Aufn. (x0.00):
20
HS:
5
GD:
1,40
Bälle (x0.00):
24
Aufn. (x0.00):
20
HS:
5
GD:
1,20
2 : 0
Spiel 6
Freie Partie klein
0-0
Maik Brinkmann Mathias Tenert
Bälle (x0.00):
56
Aufn. (x0.00):
20
HS:
11
GD:
2,80
Bälle (x0.00):
116
Aufn. (x0.00):
20
HS:
21
GD:
5,80
0 : 2
Spiel 7
Freie Partie klein
0-0
Gerd Gruner Horst Mittenzwei
Bälle (x0.00):
117
Aufn. (x0.00):
20
HS:
17
GD:
5,85
Bälle (x0.00):
191
Aufn. (x0.00):
20
HS:
52
GD:
9,55
0 : 2
Spiel 8
Freie Partie klein
0-0
Norbert Lösche André Hoffmann
Bälle (x0.00):
54
Aufn. (x0.00):
8
HS:
18
GD:
6,75
Bälle (x0.00):
200
Aufn. (x0.00):
8
HS:
114
GD:
25,00
0 : 2
524 138 3,80 989 138 7,17 4 : 12

Endstand: 4 : 12   
Bemerkungen zum Spieltag
Die 1. Meeraner Vertretung empfing die Mannschaft aus Pirna. Erfreulich für mich, daß Maik Brinkmann den fehlenden Stammspieler Frank Bräunlich vertrat. Wenn er auch mit seiner Leistung sicher unzufrieden blieb, gehört er nach wie vor zu unserer kleinen Billardgemeinde. Mit Siegen von Brinkmann gegen Karl-Heinz Wutke und Mathias Tenert gegen Michael Schilling blieb der erste Durchgang unentschieden. Der zweite Durchgang ging voll auf das Gästekonto. Horst Mittenzwei siegte knapp gegen Norbert Lösche und der weiter in aufsteigender Form begriffene André Hoffmann ließ bei Höchstserie 96 und nur 10 Aufnahmen Gerd Gruner chancenlos. Unentschieden endete dann wieder der dritte Durchgang. Mit guten Leistungen siegten Tenert gegen Brinkmann und Schilling gegen Wutke. Lösche und Gruner blieben auch im letzten Durchgang erfolglos. Mittenzwei siegte mit gutem Durchschnitt und nach nur 8 Aufnahmen und 114-er Höchstserie krönte Hoffmann seine Tagesleistung. Auch dazu meine Anerkennung und Glückwunsch.
Tab unten