Tab unten



Tab unten


VSpielergebnisse


Karambol kleines Billard:
Landesebene Karambol K
Oberliga
(2019/2020)
307524
16.02.2020 09:00
TSV Leipzig-Wahren
August-Bebel-Kampfbahn
An der Elster 35
04159 Leipzig

Lothar Schütze
(17.02.2020 18:53 Uhr)


VSpielergebnisse


Heim:
TSV Leipzig-Wahren
Gast:
SC Einheit Reichenbach
Spiel 1
Freie Partie klein
0-0
Thomas Poser Hans Hochmuth
Bälle (x0.00):
51
Aufn. (x0.00):
20
HS:
9
GD:
2,55
Bälle (x0.00):
63
Aufn. (x0.00):
20
HS:
15
GD:
3,15
0 : 2
Spiel 2
Freie Partie klein
0-0
Philipp Schroeder Frank Urban
Bälle (x0.00):
79
Aufn. (x0.00):
20
HS:
18
GD:
3,95
Bälle (x0.00):
54
Aufn. (x0.00):
20
HS:
6
GD:
2,70
2 : 0
Spiel 3
Freie Partie klein
0-0
Ulrich Dankwerth Jürgen Steffen
Bälle (x0.00):
200
Aufn. (x0.00):
13
HS:
139
GD:
15,39
Bälle (x0.00):
29
Aufn. (x0.00):
13
HS:
13
GD:
2,23
2 : 0
Spiel 4
Freie Partie klein
0-0
Uwe Liebhold Jens Eisner
Bälle (x0.00):
200
Aufn. (x0.00):
9
HS:
129
GD:
22,22
Bälle (x0.00):
3
Aufn. (x0.00):
9
HS:
2
GD:
0,33
2 : 0
Spiel 5
Freie Partie klein
0-0
Thomas Poser Frank Urban
Bälle (x0.00):
45
Aufn. (x0.00):
20
HS:
7
GD:
2,25
Bälle (x0.00):
38
Aufn. (x0.00):
20
HS:
6
GD:
1,90
2 : 0
Spiel 6
Freie Partie klein
0-0
Philipp Schroeder Hans Hochmuth
Bälle (x0.00):
150
Aufn. (x0.00):
15
HS:
33
GD:
10,00
Bälle (x0.00):
32
Aufn. (x0.00):
15
HS:
8
GD:
2,13
2 : 0
Spiel 7
Freie Partie klein
0-0
Ulrich Dankwerth Jens Eisner
Bälle (x0.00):
108
Aufn. (x0.00):
20
HS:
32
GD:
5,40
Bälle (x0.00):
15
Aufn. (x0.00):
20
HS:
5
GD:
0,75
2 : 0
Spiel 8
Freie Partie klein
0-0
Uwe Liebhold Jürgen Steffen
Bälle (x0.00):
200
Aufn. (x0.00):
11
HS:
55
GD:
18,18
Bälle (x0.00):
45
Aufn. (x0.00):
11
HS:
20
GD:
4,09
2 : 0
1033 128 8,07 279 128 2,18 14 : 2

Endstand: 14 : 2   
Bemerkungen zum Spieltag
Zum Spitzenreiter Leipzig-Wahren reiste die Mannschaft aus Reichenbach. Konnte der Gastgeber wieder einmal in Stammbesetzung antreten, mußten die Gäste auf Bernd März und Werner Zöphel verzichten, die sich durch die Ersatzspieler Jürgen Steffen und Jens Eisner vertreten ließen. Zum erneuten Male holte Hans Hochmuth die einzigen Pluspunkte für seine Mannschaft durch einen Sieg gegen Thomas Poser und Philipp Schroeder siegte trotz mäßiger Leistung klar gegen Frank Urban. Im zweiten Durchgang folgten die Partiehöhepunkte. Uli Dank-werth verurteilte Jürgen Steffen zum Zuschauen und beendete schon nach 13 Aufnahmen und Tageshöchstse-rie 139 seine Partie ebenso wie Uwe Liebhold, der gegen Jens Eisner nur 9 Aufnahmen bei 129-er Höchstserie benötigte. Im dritten Durchgang konnte Schroeder mit seiner bisherigen Bestleistung nach 15 Aufnahmen gegen Hochmuth gewinnen und auch Poser siegte, wenn auch etwas knapper, gegen Urban. Im letzten Durchgang wieder klare Gastgebersiege von Liebhold gegen Steffen, der mit einer 20-er Serie eine gute Partie bot und Dankwerth gegen Eisner.
Tab unten